Ernährung. Darmgesundheit. Wohlbefinden.

Hallo ihr Lieben!

Herzlichen Willkommen auf Bauchliebe.

Hier erfahrt Ihr alles rund um Ernährung, Darmgesundheit und Wohlbefinden.

Es warten wunderbare Gewürze und leckere Rezepte auf euch, die frei von Gluten, Zucker, Milch und Ei sind. Auch findet ihr hilfreiche Tipps bei Blähungen und anderen Darmerkrankungen. Gerne berate ich euch auch individuell. Überzeugt euch nun selbst und lasst euch von Bauchliebe inspirieren.

Eure Sarah

info@bauchliebe.org

Rotes Linsenmehl Brot

Saftig, fluffig und lecker.

Dieses glutenfreie Brot sieht nicht nur gut aus, sondern es schmeckt auch so.

Mit dem Roten Linsenmehl und dem Teffmehl bekommt es eine fluffige und nussige Komponente. Oft sind glutenfreie Brote eher eine trockenere Angelegenheit. Durch das rote Linsenmehl, dem Teffmehl und den Flohsamenschalen wird das Brot schön saftig und fluffig. Es wird keine Hefe benötigt, da anstelle dafür die Flohsamenschalen verwendet werden. Gerade, wenn man wie ich, keine Hefe verträgt, ist dies ein wunderbares, glutenfreies Brotrezept.

Probiert es aus und lasst es euch schmecken!

Rotes Linsenmehl Brot

Zutaten

  • 450 ml Wasser
  • 3 EL Flohsamenschalen
  • 150 g Teffmehl
  • 150 g Rotes Linsenmehl
  • 1 TL Salz
  • 3/4 TL Natron
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 1 TL Brotgewürz

Anleitungen

  • Wasser zu den Flohsamenschalen geben und diese 10 Minuten einwirken lassen bis diese eine klebrige Masse ergeben
  • In dieser Zeit alle anderen Zutaten zusammengeben und vermischen
  • Zum Schluss dann die Flohsamenschalen-Masse dazugeben und unterrühren bis ein schöner fester Teig entsteht
  • Eine Blechform mit Backpapier auslegen und das Brot darauf wie eine Art Baguette formen
  • Die Oberfläche des Brotes mit etwas Wasser beträufeln und danach bei 160 Grad Ober- und Unterhitze 60-70 Minuten lang backen