Ernährung. Darmgesundheit. Wohlbefinden.

Hallo ihr Lieben!

Herzlichen Willkommen auf Bauchliebe.

Hier erfahrt Ihr alles rund um Ernährung, Darmgesundheit und Wohlbefinden.

Es warten wunderbare Gewürze und leckere Rezepte auf euch, die frei von Gluten, Zucker, Milch und Ei sind. Auch findet ihr hilfreiche Tipps bei Blähungen und anderen Darmerkrankungen. Gerne berate ich euch auch individuell. Überzeugt euch nun selbst und lasst euch von Bauchliebe inspirieren.

Eure Sarah

info@bauchliebe.org

Windstärke O

– Die Gewürzmischung, die den Magen-Darm Trakt unterstützt. –

 

 

Die Gewürzmischung „Windstärke 0“ ist eine aromatische, wohltuende Kombination aus hochwertigen Gewürzen zur Unterstützung bei blähenden Gerichten. Die Gewürzmischung ist aktuell in meinem Online-Shop, in meiner Praxis und im Reformhaus Weinhardt in Vaihingen/Enz erhältlich. 


Zutaten: Kurkuma, Sumach, Koriander, Fleur de Sel, Szechuanpfeffer, Kreuzkümmel, Sternanis, Orangenblüten, Bockshornkleesamen.


Warum Windstärke 0?

Auf dem Markt gibt es ganz tolle Gewürze, die super schmecken, aber ich habe noch kein Gewürz entdeckt, dass nicht nur gut schmeckt, sondern auch eine positive Wirkung auf den Körper bzw. den Magen-Darm-Trakt hat. Bei Windstärke 0 handelt es sich um eine Gewürzmischung, die entzündungshemmende und verdauungsregulierende Zutaten enthält. Gerade wenn der Stoffwechsel nicht richtig arbeitet und die Verdauung dadurch erschwert ist, können oft schwer verdauliche Nahrungsmittel nicht richtig vom Körper verdaut werden, so dass es zu Blähungen, Bauchschmerzen, Völlegefühl etc. kommt. Besonders für blähende Gerichte ist dieses Gewürz ideal. Es unterstützt die Verdauungsfunktion für ein besseres Wohlbefinden. 


Ursprung der Gewürze & Verarbeitung:

Die Gewürzmischung wurde in Kooperation mit der Gourmerie Gewürzmanufaktur in Hamburg erstellt. Hoher Anspruch an Qualität und ein absolut einzigartiges Geschmackserlebnis zeichnet die Manufaktur aus. Die Gewürze werden von Südostasien bis Afrika von kleinen Plantagen direkt bezogen. Um die hohe Qualität kontinuierlich sicherstellen zu können, erfolgen Direktbesuche des Geschäftsführers in die jeweiligen Länder, damit er sich selbst von überzeugen kann. Die Gewürze enthalten alle keine Zusatzstoffe in Form von Geschmacksverstärkern, Trennmitteln, künstlichen Aromen und Rieselhilfen. Die einzelnen Gewürze werden noch in Handarbeit verlesen. 


Zubereitungstipps:

Besonders gut geeignet ist die Gewürzmischung für die indische Küche, Currygerichte, Gemüsegerichte, aber auch für Gerichte mit Hühnchen (Bio-Huhn aus regionaler Haltung) und Reis. Am besten 2 TL dem Gericht beimengen.

Wer mag, kann das Gewürz auch Quark oder Joghurt beimischen, z.B. Kräuterquark mit Leinöl, Windstärke 0 und Kartoffeln. Schmeckt super lecker. Wer unter Laktoseintoleranz leidet, kann auch Schafsquark oder Ziegenjoghurt nehmen. Einfach 1-2TL untermischen.

Für die ganz Starken, nehme 1 Glas Wasser ohne Kohlensäure und gib 1 TL der Gewürzmischung bei. Verrühren und schlückchenweise trinken.


Habt Ihr Fragen oder Anregungen?:

Dann schreibt mir auf info@bauchliebe.org. Ich freue mich über Post von euch!

Eure Sarah